Kontakt

zuständig im Landesvorstand:
Azad Tarhan
azad.tarhan@dielinke-nrw.de

Sascha H. Wagner
sascha.wagner@dielinke-nrw.de

Facebook Flickr Twitter YouTube RSS-Pressemitteilungen
 

DIE LINKE. NRW

Downloadmaterial zur Kampagne "Eurokrise"

 

DIE LINKE.NRW: Mailverteiler "pg-eurokrise"




abonnieren
abbestellen

 

Fragen & Antworten zur "Euro-Krise"

Als Hintergrundinformation zur Euro-Krise haben Sabine Wils und Fabio de Masi ihre Broschüre „Fragen und Antworten zur Euro-Krise“ überarbeitet.
Diese steht zum Download bereit und kann bei Norbert Müller unter folgender Adresse bestellt werden: norbert.mueller@sabine-wils.eu

blockupy-frankfurt

blockupy-frankfurt
 
26. Februar 2015 Azad Tarhan, Linksletter

Griechenland unterstützen heißt Blockupy unterstützen!

Am 18. März wird der neue Sitz der EZB in Frankfurt am Main offiziell eröffnet. Das Blockupy Bündnis nimmt dies zum Anlass, um gegen die Krisenpolitik der Troika zu protestieren: Tausende empörter Menschen aus ganz Europa werden gegen die katastrophale Verarmungspolitik der Bundesregierung und der Troika 18-03 protestieren. Mehr...

 
19. Februar 2015 Nina Eumann, Linksletter

18 null drei – ich nehm mir frei – Blockupy 2015

Wie in den vergangenen Jahren sind die Blockupy-Proteste gegen die Eröffnung der EZB am 18.03.2015 eine internationale Manifestation für soziale Gerechtigkeit. Wir reden vom „Europa von unten“ und mobilisieren gemeinsam mit Aktivist_innen aus anderen Ländern gegen die autoritäre Krisenpolitik in Europa. Die gemeinsame Diskussion und Vernetzung ist aufwändig, aber notwendig. Und: viele von der brutalen Sparpolitik der Troika betroffene Menschen können sich ihr Demonstrationsrecht faktisch nicht leisten. Mehr...

 
29. Januar 2015 Nina Eumann, Linksletter

Blockupy – 18.03. – ich nehm mir frei!

Am 18.01. hat in Frankfurt das erste Aktiventreffen in diesem Jahr stattgefunden. Knapp 200 Aktivist*innen haben sich zusammengefunden, um unsere Party am 18. März zu planen. Dann nämlich will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier feierlich eröffnen. Wir sagen: Es gibt nichts zu feiern an Kürzungspolitik und Verarmung! Tausende von wütenden Menschen und entschlossenen Aktivist*innen aus ganz Europa werden daher die Straßen rund um den Eurotower blockieren und dieses Event der Macht und des Kapitals unterbrechen. Wir werden ihre Party übernehmen und sie in einen Ausdruck des transnationalen Widerstands verwandeln! Mehr...

 
21. Mai 2014 Hannes Draeger

Die Linke goes blockupy - Aktionstag in Düsseldorf

Am vergangenen Samstag demonstrierten rund 1500 Menschen in Düsseldorf gegen Bankenmacht und die Verarmungspolitik der Troika in den Krisenländern. Im Rahmen der dezentralen Blockupy Aktionstage waren in den vier Städten Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Stuttgart insgesamt mehr als 10.000 Menschen deutschlandweit auf der Straße. Mehr...

 
8. Mai 2014

Wie unterstütze ich Blockupy?

In der nächsten Woche findet auch in NRW die bundesweite Blockupy-Aktionswoche statt. In diesem Beitrag wollen wir für euch kurz zusammenfassen, wo und wie ihr euch an den Protesten beteiligen könnt. Neben vielen kleinen Aktionen in NRW finden nämlich auch zwei zentrale Ereignisse am Samstag den 17. Mai in Düsseldorf statt, die wir besonders hervorheben möchten. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 52

DIE LINKE in NRW: Gemeinsam gegen die Eurokrise

DIE LINKE. NRW hat auf ihrem Landesparteitag beschlossen, die Euro-Krise zu einem ihrer zentralen Aufgabengebiete zu machen. Auf dieser Themenseite finden sich daher alle wichtigen Informationen zu diesem Schwerpunkt. Das Bündnis Blockupy Frankfurt ruft für das Jahr 2014 wieder zu Protesten auf und DIE LINKE. NRW ist selbstverständlich dabei.

Auf unserer Downloadseite finden sich viele Materialien für DIE LINKE Mobilisierung zu umFAIRteilen und Blockupy Frankfurt.