Landesgeschäftsstelle:

DIE LINKE. Nordrhein-Westfalen

Alt-Pempelfort 15
40211 Düsseldorf

Telefon: 0211/700 600 00
Telefax: 0211/700 600 19

Mail lgs(at)dielinke-nrw.de 

Kontaktformular

Pressestelle

Pressesprecher:

Jasper Prigge

Mobil: 0152-53881513
jasper.prigge@dielinke-nrw.de

Referat Kommunikation:

Irina Neszeri

Tel. 0234 - 417 479 16
Mobil: 0171-1748082
irina.neszeri@dielinke-nrw.de

Meldungen der Bundespartei

Der Respekt vor den Opfern gebietet Vernunft und Besonnenheit

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, erklären: mehr

Katja Kipping und Bernd Riexinger über ihr Treffen mit Alexis Tsipras

Die Parteivorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping und Bernd Riexinger, haben sich heute mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras getroffen, bevor er seine Rede auf dem Kongress der Partei der Europäischen Linken (EL) im Berliner Congress Center gehalten hat. Dazu erklären Katja... mehr

Ordnungsruf für Schäuble

"Bundeskanzlerin Merkel muss ihren Finanzminister endlich zur Ordnung rufen. Die Bundesregierung und die EU dürfen keinen sozialen Krieg gegen die griechische Regierung führen", erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE anlässlich des heutigen Treffens des... mehr

 

Anmeldung Abonnement Pressemitteilungen




abonnieren
abbestellen

 
 
Pressemitteilungen
30. November 2014 DIE LINKE. NRW

Diskriminierung tötet, HIV nicht

Zum diesjährigen Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember erklären Jasper Prigge, queerpolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen und Frank Laubenburg, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Queer der Partei DIE LINKE in NRW: „Noch immer haben Flüchtlinge im Anerkennungsverfahren und Menschen ohne geregelten Aufenthaltsstatus auch in NRW keinen ordentlichen Zugang zum Gesundheitssystem. Mehr...

 
28. November 2014 DIE LINKE. NRW

Geschönte Fassade - marode Substanz

Copyright by Fred Vollmer / pixelio.de

"Die Chefin der Arbeitsagentur NRW, Christiane Schönefeld, verkündet bei ihrer Berichterstattung zum Arbeitsmarkt in NRW für den Monat November 2014 wiederum Erfolgsmeldungen, wenn sie euphorisch feststellt, dass die Arbeitslosigkeit auch im November "kräftig gesunken" sei, "Wirtschaft und Verwaltung den gedämpften Konjunkturprognosen trotzen" und weiterhin nach Arbeitskräften suchen würden. Mehr...

 
24. November 2014 DIE LINKE. NRW

LINKE gegen neues „Zombie-Kraftwerk“

Copyright by Rike  / pixelio.de

„Entgegen jeder wirtschaftlichen und ökologischen Vernunft will der Rat der Stadt Bergheim am heutigen Montag (24.11.2014) die planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein neues Braunkohlekraftwerk schaffen“, kritisiert der energiepolitische Sprecher der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen, Michael Aggelidis. Mehr...

 
24. November 2014 DIE LINKE. NRW

Schluss mit Sexismus in der Werbung

Der Landesvorstand NRW präsentiert eine Fahne von terre des femmes.

Zum morgigen Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) hat Cornelia Swillus-Knöchel, stellvertretende NRW-Landessprecherin der Partei DIE LINKE, alle Kreisverbände ihrer Partei aufgefordert, sich an der Fahnenaktion von Terre Des Femmes vor Ort zu beteiligen. „Sexismus in der Werbung ist kein Kavaliersdelikt, sondern konkrete Gewalt gegen Frauen“, so Swillus-Knöchel.  Mehr...

 
20. November 2014 DIE LINKE. NRW

Ausbeutung darf kein Geschäftsmodell sein

Streik bei kik

Zum Streik bei der Textil-Billigkette Kik erklärt der gewerkschaftspolitische Sprecher der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen, Helmut Born: „Die Arbeitsbedingungen, nicht nur im Kik-Zentrallager, sind unsäglich. Mehr...

 
20. November 2014 DIE LINKE. NRW

LINKE: Anleihe für Privatuni ist unsolidarisch

Ingrid Remmers

Während die Studierenden lange darum gekämpft haben, dass die ungerechten Studiengebühren zurückgenommen werden, unterlaufen nun Studenten der Privatuniversität Witten/Herdecke mit der Ausgabe von Anleihen zur Finanzierung der Studiengebühren an der Privatuni ein weiteres Mal die Solidarität mit den Studierenden an öffentlichen Universitäten. Mehr...

 
18. November 2014 DIE LINKE. NRW

LINKE: AWO Vorstand muss sich endlich bewegen!

Streikende bei der AWO

Zum für Mittwoch und Donnerstag (19./20.11.2014) angekündigten Streik der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) erklären Jules El-Khatib, ausbildungspolitischer Sprecher, und Helmut Born, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen: Mehr...

 
10. November 2014 DIE LINKE. NRW

NSU-Untersuchungsausschuss: Interessenkonflikte vermeiden!

Die Initiative „NSU Watch NRW“ kritisiert die Benennung von drei Polizeibeamten als ordentliche Mitglieder des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum NSU1. Die Wahl des SPD-Landtagsabgeordneten und Kölner Polizisten Andreas Kossiski sei „mehr als unglücklich“. Seine Arbeit sei Untersuchungsgegenstand des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses, möglicherweise müsse er sogar als Zeuge vor diesem aussagen. Mehr...

 

Treffer 1 bis 8 von 14