Landesgeschäftsstelle:

DIE LINKE. Nordrhein-Westfalen

Alt-Pempelfort 15
40211 Düsseldorf

Telefon: 0211/700 600 00
Telefax: 0211/700 600 19

Mail lgs(at)dielinke-nrw.de 

Kontaktformular

Pressestelle

Pressesprecher:

Jasper Prigge

Mobil: 0152-53881513
jasper.prigge@dielinke-nrw.de

Referat Kommunikation:

Irina Neszeri

Tel. 0234 - 417 479 16
Mobil: 0171-1748082
irina.neszeri@dielinke-nrw.de

Meldungen der Bundespartei

Der Respekt vor den Opfern gebietet Vernunft und Besonnenheit

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, erklären: mehr

Katja Kipping und Bernd Riexinger über ihr Treffen mit Alexis Tsipras

Die Parteivorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping und Bernd Riexinger, haben sich heute mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras getroffen, bevor er seine Rede auf dem Kongress der Partei der Europäischen Linken (EL) im Berliner Congress Center gehalten hat. Dazu erklären Katja... mehr

Ordnungsruf für Schäuble

"Bundeskanzlerin Merkel muss ihren Finanzminister endlich zur Ordnung rufen. Die Bundesregierung und die EU dürfen keinen sozialen Krieg gegen die griechische Regierung führen", erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE anlässlich des heutigen Treffens des... mehr

 

Anmeldung Abonnement Pressemitteilungen




abonnieren
abbestellen

 
 
Pressemitteilungen
4. Mai 2017 Jürgen Aust, DIE LINKE. NRW

Prekäre Arbeit und Armut trotz wachsender Beschäftigung auf Rekordniveau - Zum Arbeitsmarktbericht NRW April 2017:

Jürgen Aust

„Die neoliberalen Arbeitsmarktberichte gleichen seit Jahren der Propaganda in der Außenpolitik: während westliche Kriege in Afrika oder dem Nahen Osten als Friedensprojekte umgelogen werden, muss die Massenarbeitslosigkeit dazu herhalten, aus ihr ein arbeitsmarktpolitisches Erfolgsprojekt zu machen," kommentiert der Sprecher für Arbeitsmarktpolitik im Landesvorstand der NRW-LINKEN, Jürgen Aust, die aktuellen Arbeitslosenzahlen. Mehr...

 
4. Mai 2017 Jules El-Khatib, DIE LINKE. NRW

LINKE: Landesregierung muss endlich in Bildung investieren

Jules El Khatib

Die NRW-LINKE unterstützt die Forderungen der LandesschülerInnenvertretung (LSV) und deren Demonstration gegen die Unterfinanzierung des Bildungssystems am kommenden Sonnabend in Düsseldorf. Dazu erklärt der jugendpolitische Sprecher der NRW-LINKEN, Jules El-Khatib: „In NRW bedarf es Milliardeninvestitionen alleine zur Sanierung der maroden Schulgebäude. Doch die ‚rot-grüne‘ Landesregierung zeigt sich mit den geringen Investitionen zufrieden, während der Zustand an den Schulen immer schlechter wird." Mehr...

 
3. Mai 2017 Sascha H. Wagner, DIE LINKE. NRW

LINKE steht an der Seite der Stahlarbeiter

Sascha H. Wagner

„Tausende Arbeitsplätze in der Stahlbranche sind in Gefahr. Die NRW-LINKE steht solidarisch an der Seite der Stahlarbeiterinnen und Stahlarbeiter“, erklärt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der Partei und deren Wahlkampfleiter. „DIE LINKE fordert die Landesregierung und die Bundesregierung auf, umgehend im Sinne der Arbeitsplatzsicherung tätig zu werden. Ein staatliches Investitionsprogramm könnte nicht nur die marode Infrastruktur beseitigen und Arbeitsplätze schaffen, sondern auch zweifellos die Nachfrage nach Stahl steigern." Wagner weiter: Mehr...

 
1. Mai 2017

Wir besuchen die SPD

Im Rheinischen Braunkohlenrevier wird sich entscheiden, ob Deutschland seine internationalen Verpflichtungen zum Klimaschutz erfüllen kann. Trotzdem will die NRW-Ministerpräsidentin und SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft am Klimakiller Braunkohle festhalten. Mehr...

 
1. Mai 2017 DIE LINKE: NRW

Tag der Arbeit: Politik muss endlich umsteuern

„Soziale Gerechtigkeit gibt es nicht zum Nulltarif. Dafür muss man umverteilen und sich mit den extrem Reichen in unserer Gesellschaft anlegen. Dazu gehört auch, die Fehlentscheidungen der Agenda 2010 zurückzunehmen. So brauchen wir eine Arbeitslosenversicherung, die schützt anstatt die Menschen erpressbar zu machen“, fordert Christian Leye, Landessprecher der NRW-LINKEN und deren Spitzenkandidat zur bevorstehenden Landtagswahl, anlässlich der Proteste der Gewerkschaften am „Tag der Arbeit“. Mehr...

 
28. April 2017 Christian Leye, DIE LINKE. NRW

Amazon: Tarifflucht und schlechte Arbeitsbedingungen müssen beendet werden

Christian Leye

„Der Umgang von Amazon mit seinen Beschäftigten ist skandalös. Während die Mitarbeiter den Gewinn des Unternehmens erarbeiten, verweigert dieses ihnen kaltschnäuzig einen ordentlichen Tarifvertrag“, kritisiert Christian Leye, Landessprecher der NRW-LINKEN und deren Spitzenkandidat zur bevorstehenden Landtagswahl. „Amazon macht Milliardenumsätze auf Kosten seiner Mitarbeiter, die unter Lohndumping, unsicheren Verträgen, hohem Leistungsdruck und ständiger Überwachung leiden. Das ist vollkommen inakzeptabel." Leye weiter: Mehr...

 
28. April 2017 DIE LINKE. NRW

„Tag der Arbeit“: Auf die Straße für soziale Gerechtigkeit

Seit über 130 Jahren machen Menschen am 1. Mai Druck für gute Arbeitsbedingungen und eine gerechte Gesellschaft. Die NRW-LINKE ruft auch in diesem Jahr dazu auf, sich an Demonstration und Kundgebungen des DGB unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins.“ zu beteiligen. Mehr...

 
27. April 2017 Michael Aggelidis, DIE LINKE. NRW

LINKE: Demonstrationsrecht verteidigen
Bayer in die Schranken weisen

Michael Aggelidis

Die NRW-LINKE ruft dazu auf, sich am morgigen Freitag (28. April) an den Protesten anlässlich der Hauptversammlung der Bayer-Aktionäre in Bonn zu beteiligen. Dazu erklärt Michael Aggelidis, Mitglied des Landesvorstandes der LINKEN, der zugleich auf dem aussichtsreichen Listenplatz 6 zur bevorstehenden Landtagswahl antritt: „Durch die Fusion von Bayer und Monsanto wird der sichere Zugang der Menschen zu Nahrungsmitteln massiv bedroht." Aggelidis weiter: Mehr...

 

Treffer 17 bis 24 von 710