1. November 2010 Landesrat

Beschluss: Kriterien bei der Raumsuche für die Landesgeschäftsstelle

Beschlossen vom Landesrat am 01.11.2010

Der Landesvorstand wird beauftragt, nach geeigneten Barriere freien Räumlichkeiten für die Landespartei im Ruhrgebiet und in Düsseldorf zu suchen. Die Auswahl dieser Räumlichkeiten erfolgt nach folgenden Kriterien:

1. Erreichbarkeit für den Gesamtlandesverband NRW

2. Raumangebot für die Beschäftigten des Landesverbandes und angemessene Sitzungsräume für LAG-Sitzungen u.ä.

3. Quadratmeterpreis

4. Räumliche Nähe zu Medien, Landtagsfraktion, Organisationen und Verbänden

Entsprechend § 1 Abs. 2 Satz 1 i.V.m. § 18 Abs. 3 Landessatzung verbleibt die Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf unabhängig von der Lage möglicher weiterer Räumlichkeiten.

Der Landesvorstand wird den Kreisverbänden zeitnah ein überarbeitetes und ergänztes Konzept zur Raumsuche zukommen lassen, in dem auch die Vor- und Nachteile zentraler Räume zu wechselnden Veranstaltungsorten dargestellt werden.