Zum Hauptinhalt springen

MdB, Kathrin Vogler

Mohsen Mazloum, politischer Gefangener im Iran, muss freigelassen werden!

Kathrin Vogler, Bundestagsabgeordnete für die Fraktion DIE LINKE, übernimmt die politische Patenschaft für den im Iran inhaftierten 29jährigen Aktivisten Mohsen Mazloum.

Kathrin Vogler zum Hintergrund der Verhaftung von Mohsen Mazloum: „Mohsen wurde vor Wochen mit drei Freunden im Westen des Iran festgenommen. Das iranische Regime wirft den Männern vor, für Israel spioniert zu haben. Das staatliche Fernsehen hat inzwischen ein Video ausgestrahlt, in dem die vier mit erzwungenen ‚Geständnissen‘ öffentlich vorgeführt werden. Die Gefahr ist sehr groß, dass Mohsen und seine Mitgefangenen, wie sehr viele andere Oppositionelle zuvor, in einem Schauprozess zum Tode verurteilt werden. Wir dürfen zu der dramatischen Situation der politisch Verfolgten im Iran nicht schweigen. Um auf Mohsens Schicksal und das der tausenden anderen politischen Gefangenen im Iran aufmerksam zu machen, habe ich eine politische Patenschaft für ihn übernommen. Mohsen und seine Mitgefangenen müssen freigelassen werden!“
 
Angesichts der aktuellen Situation Mohsen Mazloums fordert Kathrin Vogler: "Seit seiner Verhaftung ist es Mohsen verboten, mit einem Anwalt zu sprechen; auch wird ihm nicht gestattet, Kontakt zu seiner Familie aufzunehmen. Nach so vielen Wochen Haft braucht Mohsen jetzt dringend Zugang zu medizinischer Versorgung, er hat ein Recht auf anwaltlichen Beistand seiner Wahl und ihm muss Kontakt zu seiner Familie gewährt werden.
 
Die Augen der Weltgemeinschaft sind in diesen Tagen auf den Iran gerichtet. Der Kampf der Menschen für ein Leben in Freiheit und Selbstbestimmung ist eine Inspiration für uns alle. Ihnen gilt unsere Solidarität! Mohsen Mazloum muss sofort freigelassen werden!“
 
***
 
• Kathrin Vogler appelliert in einem Brief an den Botschafter der Islamischen Republik Iran, Mohsen Mazloum und seine Mitgefangenen umgehend frei zu lassen, und ihnen sofort medizinische Versorgung, anwaltlichen Beistand und Kontakt zu ihren Familien zu gewähren.
• Über die Übernahme der Patenschaft für Mohsen Mazloum hat Kathrin Vogler das Auswärtige Amt sowie die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechte informiert und auch dort dafür geworben, dass sich die Bundesregierung für die sofortige Freilassung Mohsen Mazloums einsetzt.
 
Anhänge:
• Kathrin Voglers Brief an den Botschafter der Islamischen Republik Iran in Deutschland • Foto von Mohsen Mazloum und seiner Freundin Lebensgefährtin Joanna Taimasi
 
------------------------------------------------------------------------------
 
Press Release Kathrin Vogler: Mohsen Mazloum, political prisoner in Iran, must be released!
 
Kathrin Vogler, member of the Bundestag for the parliamentary group DIE LINKE, takes over the political sponsorship for the 29-year-old activist Mohsen Mazloum, who is imprisoned in Iran.
 
Kathrin Vogler on the background to the arrest of Mohsen Mazloum:
"Mohsen was arrested weeks ago with three friends in western Iran. The Iranian regime accuses the men of spying for Israel. State television has since aired a video in which the four are paraded in public with coerced 'confessions.' There is a very real danger that Mohsen and his fellow prisoners, like very many other opposition figures before them, will be sentenced to death in a show trial. We must not remain silent about the dramatic situation of the politically persecuted in Iran. To draw attention to Mohsen's fate and that of the thousands of other political prisoners in Iran, I have taken on a political sponsorship for him. Mohsen and his fellow prisoners must be released!"
 
In light of the current situation, Kathrin Vogler demands:
"Since his arrest, Mohsen Mazloum has been forbidden to speak to a lawyer; nor is he allowed to contact his family. After so many weeks in detention, Mohsen now urgently needs access to medical care, he has a right to legal counsel of his choice, and he must be granted contact with his family.
The eyes of the world community are on Iran these days. The struggle of the people for a life in freedom and self-determination is an inspiration for us all. Our solidarity goes out to them! Mohsen Mazloum must be released immediately!"
 
***
 
• Kathrin Vogler appeals in a letter to the Ambassador of the Islamic Republic of Iran to release Mohsen Mazloum and his fellow prisoners immediately, and to grant them immediate medical care, legal assistance and contact with their families.
• Kathrin Vogler informed the German Foreign Office and the Federal Government Commissioner for Human Rights about the sponsorship of Mohsen Mazloum and also campaigned there for the German government to support the immediate release of Mohsen Mazloum.
 
Attachments:
- Kathrin Vogler's letter to the ambassador of the Islamic Republic of Iran in Germany
- Photo of Mohsen Mazloum and his girlfriend life partner Joanna Taimasi