Zum Hauptinhalt springen

Termindetail

18:00 Uhr
Landesgeschäftsstelle Düsseldorf, Alt-Pempelfort 12, 40211 Düsseldorf

Einladung: Gründungssitzung des Landesarbeitskreises „Verkehrswende“ der LINKEN-NRW

Liebe Genossinnen und Genossen, nachdem der Landesvorstand der Gründung eines LAKs Verkehrspolitik zugestimmt hat, möchte ich alle interessierten Genossinnen und

Genossen zur Gründungssitzung des Landesarbeitskreises "Verkehrswende" einladen

Ich habe mir erlaubt, einen Vorschlag zur Tagesordnung und einige
Thesen zum Selbstverständnis des LAK beizufügen, hoffe auf
zahlreiches Erscheinen und freue mich schon auf die nächsten Aktionen mit euch.
Noch eine schöne Ferien- und Urlaubszeit und viele Grüße
Bernhard Koolen <bernhardkoolen@gmx.de>

Vorgeschlagene Tagesordnung

  1. Begrüßungsrunde

  2. Zum Selbstverständnis des LAK (Vorschlag)

  • Der LAK sollte seinen Beitrag dazu leisten, dass DIE LINKE in der

    verkehrspolitischen Öffentlichkeit in NRW wieder stärker wahrgenommen wird. Es muss deutlich werden, dass perspektivisch mit der LINKEN in NRW als politischer Kraft zu rechnen ist.

  • Inhaltliche Grundlage sind die zentralen verkehrspolitischen Aussagen unseres Landtagswahlprogramms, das ja nicht schon deshalb hinfällig ist, weil wir die Wahl verloren haben. Noch einmal muss allerdings hervor- gehoben werden, dass wir als LINKE nicht nur die Großstadtperspektive, sondern auch die Lebensbedingungen in ländlichen Räumen in den Blick nehmen müssen.

  • In einer außerparlamentarischen Partei, die gegen ihre Bedeutungslosigkeit ankämpft, muss das Hauptbetätigungsfeld des LAK die aufrüttelnde, spektakuläre Aktion sein, die Menschen Mut macht, sie zum Mitmachen anregt und Schlagzeilen trächtig ist.

  • Der LAK schließt sich verkehrspolitischen Bündnissen wie FFF oder Extinction Rebellion an, organisiert aber auch eigene Aktionen, die mit möglichst geringem Aufwand unsere Partei wieder ins verkehrspolitische Gespräch bringen. Solche Aktivitäten können sogar von einzelnen Mitgliedern durchgeführt werden, wenn sichergestellt ist, dass sie damit eine maximale Öffentlichkeit erreichen.

3. Öffentlichkeitswirksame verkehrspolitische Aktionen

www.extinctionrebellion.de

www.frydaysforfuture.de

www.strassen.nrw.de

www.bauprojekte.deutschebahn.com

Desaster im Dutzend 2022: Zwölf Autobahnen, die kein Mensch braucht (bund.net) Transparent an Autobahnbrücken: „Das Klima verhandelt nicht! Wann kommt endlich Tempo 100?“ (www.autobahn.de)

4. Verabredung zum nächsten Treffen / Sitzungsturnus

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Landesgeschäftsstelle Düsseldorf, Alt-Pempelfort 12, 40211 Düsseldorf

Dateien

zurück zur Terminliste