Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Termindetail

18:00 Uhr
Online, Zoom

Atomwaffenverbot jetzt

Liebe Friedensfreundinnen und -freunde, im Frühjahr hatten wir sie als Präsensveranstaltung geplant, wegen Corona findet sie jetzt online statt: Unsere Info- und Diskussionsveranstaltung "Atomwaffenverbot jetzt" mit den beiden Mitgliedern des „Interfraktionellen Parlamentskreises Atomwaffenverbot“ Kathrin Vogler (MdB, Die LINKE) und Ralf Kapschack (MdB, SPD).

Die Bedrohung durch die Atomrüstung ist wieder hochaktuell, neue Waffensysteme werden entwickelt, Rüstungsbegrenzungsverträge werden gekündigt. In dieser brisanten Situation macht der neue UN-Atomwaffenverbotsvertrag Hoffnung, der Bewegung für eine atomwaffenfreie Welt neuen Schwung zu verleihen. Vor wenigen Wochen hat der 50. Staat den UN-Vertrag ratifiziert, im Januar wird er völkerrechtlich bindend! In Deutschland ist zudem eine Diskussion um die Nukleare Teilhabe, also die US-Atomwaffen auf deutschem Gebiet entstanden.

Um all das geht es bei unserer Veranstaltung am 3. Dezember, die vom Wittener Friedensforum und der DFG-VK WItten-Hagen organsiert wird und zu der wir herzlich einladen. Dabei wollen wir auch darüber sprechen, wie wir uns in Witten für ein Atomwaffenverbot stark machen können. Die Veransatltung wird live auf youtube  übertragen, man kann sich aber auch über das Videokonferenzsystem "Zoom" direkt mit einbringen.(Änderung s. o.) Wie das einfach möglich ist erfährt man/frau im anhängenden Flyer. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

Mit Friedensgrüßen,

Joachim Schramm

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Online, Zoom

zurück zur Terminliste