Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Termindetail

12:00 - 16:00 Uhr
LINKES Zentrum, Elsässer Str. 19, 46045 Oberhausen

Einladung zur LAG Frieden und Internationale Politik

Liebe Genoss*innen, liebe Friedensfreund*innen, Corona-bedingt haben wir uns lange nicht treffen können. Aber die Aufrüstungspolitik der Bundesregierung wird unvermindert fortgesetzt. Flüchtlinge, die vor den Kriegen der NATO, der EU und Deutschlands fliegen, werden an den Außengrenzen der EU abgewehrt. Der Atomwaffenverbotsvertrag könnte demnächst ratifiziert werden.

Vorschlag für die Tagesordnung:

1) Formalia: Beschluss der Tagesordnung, Moderation, Beschluss Protokoll und Protokollführung
2) Kampagne: Atombomber NEIN DANKE; Stand Atomwaffenverbotsvertrag
3) - Inhaftierungswelle gegen die HDP in der Türkei 
    - Griechenland-Türkei: Konflikt über Erdgasvorkommen im Mittelmeer
    - Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan in der Region Bergkarabach
4) Israel und Palästina: Besatzung, Apartheid, Annexion und Völkerrecht
5) Wahl des Sprecher*innenkreises der LAG FIP
6) Verschiedenes
    
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme! Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen bitten wir um Anmeldung.

Mit solidarischen Grüßen
Sprecher*innen der LAG FIP NRW
Gabi Bieberstein, Inge Höger, Kathrin Vogler, Diyar Agu

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

LINKES Zentrum, Elsässer Str. 19, 46045 Oberhausen

Dateien

zurück zur Terminliste