LOGO_WEB_2.0 DIE LINKE. NRW bei Facebook DIE LINKE. NRW bei Google DIE LINKE. NRW bei Twitter

DIE LINKE. NRW im Bundestag

Liebe Surferin,
Lieber Surfer,

zehn Genossinnen und Genossen vertreten DIE LINKE. NRW im Deutschen Bundestag. Hier stellen wir jeden Monat eine/n unserer MdBs ausführlich vor.

Nach der Sommerpause ist es Niema Movassat, unser Mann für globale Gerechtigkeit und Entwicklungspolitik.

Landesgeschäftsstelle

DIE LINKE.NRW
Kortumstr. 106-108
44787 Bochum

Tel.: 0234 – 417 479 14
Fax: 0234 – 417 479 20

lgs@dielinke-nrw.de
Zum Kontaktformular


Mitgliederverwaltung:

Corneliusstr. 108
40215 Düsseldorf
0211 - 86 81 804
0211 - 35 89 08 (Fax)

Zur Geschäftsstelle

hier klicken und mehr Infos bekommen
Mehr Infos hier
Klicken und Hilfsangebote lesen!
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Wer braucht gefälligst Satire?
Neu zu Herbstbeginn
Ende Gelände - Aktion im Braunkohlerevier

Seit den 1950er Jahren wird in Deutschland der 1. September, der Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen und damit des Beginns des Zweiten Weltkriegs, als Antikriegstag begangen – zunächst in der DDR, vor 49 Jahren dann auch erstmals in der BRD. Während viele offenbar das Gefühl hatten, seit dem Ende der Blockkonfrontation und der damit verbundenen Atomkriegsangst der 1980er Jahre wäre der Einsatz für den Frieden nicht mehr so wichtig, müssen wir doch feststellen, dass dieses nach 1989 entstandene neue europäische Gefüge keinesfalls in Frieden lebt. Vom blutigen Ende Jugoslawiens bis zum aktuellen Konflikt in der Ukraine hat Europa den Krieg selbst auf dem eigenen Kontinent nicht geächtet. WEITERLESEN

 - IN AKTION: 

29. Juli 2015 DIE LINKE. NRW

LINKE treffen sich mit Verdi Jugend

Jules El Khatib (re.) mit Vertreter*innen von ver.di

In den vergangenen Monaten wurde viel über die Streiks im Sozial- und Erziehungsdienst, wie auch über die Auseinandersetzungen bei der Post geredet, dass nahmen wir zum Anlass um uns mit dem Vorstand der verdi-Jugend zu treffen. Am Gespräch nahmen für die Geschäftsführung der verdi-Jugend Steffi Zeleken, Thorsten Vossel und Maik Goeßling teil, sowie Artur Schwarz, Landessprecher der Linksjugend Solid NRW, und der ausbildungspolitische Sprecher der Linken NRW, Jules El-Khatib. Mehr...

 

 - PRESSEMITTEILUNGEN:

Özlem A. Demirel und Ralf Michalowsky

Die Erpressung durch Wolfgang Schäuble und die deutsche Bundesregierung hat gewirkt. Der Widerstand gegen diese Politik der griechischen Regierung unter Alexis Tsipras, dem Vorsitzenden der Syriza Partei, ist aufgebrochen worden. Nun geht der Ausverkauf mit dem dritten Memorandum unter Tsipras verstärkt weiter. Leidtragende werden diejenigen sein, die schon in den letzten Jahren unter der fatalen Kürzungs- und Sozialabbaupolitik der Troika gelitten haben. MEHR

Jürgen Aust

Auch bei der Vorstellung des aktuellen Arbeitsmarktberichts spielt die Chefin der Bundesagentur für Arbeit in NRW, Christiane Schönefeld, den drängenden Handlungsbedarf herunter. Nahezu unverändert hohe Arbeitslosenzahlen nimmt sie nicht als ein Problem wahr, sondern orakelt: „Mit dem Ende der Sommerpause startet der Arbeitsmarkt wieder durch. Der Abbau wird sich in den kommenden Monaten fortsetzen“. MEHR

Ruth Tietz

Es ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, aber wir sollten uns nicht blenden lassen, denn die medizinischen Leistungen bleiben die gleichen wie zuvor, sagte Ruth Tietz Mitglied des Landesvorstandes DIE LINKE. NRW. Denn die Einführung der Gesundheitskarte bedeutet ja nicht, dass Flüchtlinge die sich im Asylverfahren befinden die vollen Leistungen erhalten. Die Leistungen bleiben die gleichen. MEHR

 - AUS DEN KREISEN UND KOMMUNEN:

2. September 2015 DIE LINKE. Dortmund

Mehrarbeit durch explodierende Flüchtlingszahlen:
LINKE & Piraten unterstützen Forderung nach weiteren Azubis

Petra Tautorat

Insgesamt 199 Nachwuchskräfte in rund 30 unterschiedlichen Berufsbildern und Ausbildungsformen haben am 31. August ihren Dienst bei der Stadt Dortmund angetreten. Doch es sollen noch mehr werden. Die Fraktion die LINKE & PIRATEN unterstützt eine Bitte des städtischen Personalrats, der die Einstellung von weiteren Nachwuchskräften für das gerade begonnene Ausbildungsjahr fordert. Mehr...

 
1. September 2015 DIE LINKE. Witten

LINKE unterstützt Asylverfahren eines Flüchtlings aus Eritrea

Einwurf des Offenen Briefs der LINKEN am 31.8.2015 in Witten

Seit zwei Jahren ist der Antrag auf Asyl eines in Witten lebenden Flüchtlings aus Eritrea vom Bundesamt für Migration und Flüchtlingen nicht bearbeitet worden. Eritrea ist eines der repressivsten Regimes der Welt. Weniger als 1 Prozent der Flüchtlinge aus Eritrea werden in Deutschland im Asylverfahren abgelehnt. Mehr...

 
31. August 2015 DIE LINKE. Duisburg

Walsumer Zeltlager eine Schande für Duisburg

DIE LINKE Duisburg lehnt die geplante Zeltunterbringung von 300 Flüchtlingen in Walsum ab und fordert eine dezentrale Unterbringung in normalen freistehenden Wohnungen im gesamten Stadtgebiet. Nach der Besichtigung des Zeltlagers ringt Thomas Keuer, Mitglied des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales, nach den richtigen Worten: Mehr...

 
Informationen gegen Nazis gibt es hier