LOGO_WEB_2.0 DIE LINKE. NRW bei Facebook DIE LINKE. NRW bei Google DIE LINKE. NRW bei Twitter

DIE LINKE. NRW in Europa

Liebe Surferin,
Lieber Surfer,

in diesem Monat unterbrechen wir die Präsentation unserer NRW-MdBs um Ihnen den Mann vorzustellen, der unser Bundesland im Europäischen Parlament vertritt.

Erfahren Sie mehr über Fabio De Masi - er mischt Brüssel auf!

Soziale Alternative

Die Landessprecherin der LINKEN in NRW, Özlem Alev Demirel, stellt in ihrer Rede auf dem Landesparteitag in Dortmund klar, dass DIE LINKE im Land als soziale Alternative gebraucht wird.

Landesgeschäftsstelle

DIE LINKE.NRW
Kortumstr. 106-108
44787 Bochum

Tel.: 0234 – 417 479 14
Fax: 0234 – 417 479 20

lgs@dielinke-nrw.de
Zum Kontaktformular


Mitgliederverwaltung:

Corneliusstr. 108
40215 Düsseldorf
0211 - 86 81 804
0211 - 35 89 08 (Fax)

Zur Geschäftsstelle

hier klicken und mehr Infos bekommen
Mehr Infos hier
Klicken und Hilfsangebote lesen!
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Wer braucht gefälligst Satire?
26. Juni 2015

Landessprecher Michalowsky im Sommerinterview

Landessprecher Ralf Michalowsky

Im Interview mit dem LINKSLETTER äußert sich der LINKE Landessprecher Ralf Michalowsky Über den Zustand der kommunalen Infrastruktur in NRW, kirchliche Kitas und Krankenhäuser, die traditionelle Ehe und andere überbewertete Werte, Zelturlaub am Haltener Stausee und zu einigen weiteren Fragen kurz vor dem drohenden Sommerloch.  WEITERLESEN

 - IN AKTION: 

Aktiv beim Aktionstag zum SuE-Streik

Eine Delegation von AktivistInnen von DIE LINKE und Linksjugend ['solid] besuchte am 29. Mai das Streiklokal der KollegInnen der Sozial- und Erziehungsdienste (SuE) in Dortmund. Schon seit Beginn des Streiks nehmen wir fast täglich an den Aktivitäten der KollegInnen teil. Letzte Woche Mittwoch liefen KollegInnen im Demonstrationszug durch die Dortmunder Innenstadt. Am Friedensplatz hielten mehrere Belegschaften Grußwörter und überbrachten ihre Solidarität. Auch wir waren mit zwei Transparenten vor Ort. Mehr...

 

 - PRESSEMITTEILUNGEN:

copyright by Paul-Georg Meister  / pixelio.de

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft soll im Streit um die Vorratsdaten-speicherung in der SPD parteiinternen Kritikern des Gesetzesvorhabens mit Konsequenzen gedroht haben. Jasper Prigge, innenpolitischer Sprecher der LINKEN. NRW, erklärt hierzu: „Wenn es um die Vorratsdatenspeicherung geht, scheint der SPD-Spitze jedes Mittel recht zu sein. In ihrer Regierungs-erklärung im Januar hat Kraft noch für mehr Datenschutz geworben." MEHR

Özlem Alev Demirel & Ralf Michalowsky

Solidaritätserklärung der LINKEN. NRW an die Streikenden bei der Deutschen Post AG
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
DIE LINKE in NRW unterstützt Eure Forderungen nach ordentlichen Einkommen, kürzerer Arbeitszeit und vor allem der Rücknahme der Ausgründungen in der Paketzustellung im Konzern der Deutschen Post AG.  MEHR

Jules El-Khatib

Die Dienstleistungs-gewerkschaft ver.di hat für den heute die Beschäftigten des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu bundesweiten Aktionen aufgerufen, DIE LINKE. NRW ist solidarisch mit den Beschäftigten und ihren Forderungen. Hierzu erklärt Jules El-Khatib, Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. NRW: MEHR

 - AUS DEN KREISEN UND KOMMUNEN:

29. Juni 2015 DIE LINKE. Dortmund

Warum bezahlen Protestanten den Kirchentag nicht selbst?

Carsten Klink

Mit Verwunderung reagiert die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN auf die Ankündigung des Evangelischen Kirchenkreis Dortmund, 111 Freikarten an die Kritiker der Kirchentagssubventionen zu vergeben. Mehr...

 
26. Juni 2015 DIE LINKE. Wesel

Weiter kein Live-Stream aus dem Kreistag Wesel

Sascha H. Wagner

Der Kreistag Wesel hat die Übertragung von Kreistagssitzungen ins Internet abgelehnt. Die Bürger des Kreises Wesel müssen damit weiterhin zur Arbeitszeit ins Kreishaus fahren, wenn sie den oft stundenlangen Beratungen folgen möchten. Mehr...

 
26. Juni 2015 DIE LINKE. Oberhausen

Sommer, Sonne und das Schwimmbad bleibt geschlossen!

Copyright by Rainer Sturm  / pixelio.de

Auch in diesem Jahr schließen die Hallenbäder Sterkrade und Oberhausen aufgrund von Wartungsarbeiten für jeweils zwei Wochen in den Sommerferien. Die Kinder und Jugendlichen in Oberhausen haben während dieser Zeit keine Möglichkeit das Schwimmbad in ihrem Wohnumfeld zu nutzen, sondern müssen stattdessen weitere Wege auf sich nehmen. Mehr...

 
Informationen gegen Nazis gibt es hier