LOGO_WEB_2.0 DIE LINKE. NRW bei Facebook DIE LINKE. NRW bei Google DIE LINKE. NRW bei Twitter
hier klicken und unterschreiben
hier klicken und unterschreiben

DIE LINKE. NRW: PRESSE

28. August 2014

Offener Brief der LISA-NRW an die IG Metall Unna

Liebe Kollegin Dammann, wir, Sprecherinnen der LISA NRW, wenden uns mit einem offenen Brief an die... mehr

28. August 2014

Neonazis haben in Essen nichts verloren! Kundgebung am 1. September muss verboten werden

Ein Neonazi des neonazistischen Vereins Sturm 18 hat in Essen für den 1. September - dem... mehr

20. August 2014

Uranfabrik Gronau: Immer mehr Uran unter freiem Himmel - Lagerhalle verzögert sich – noch mehr Atomtransporte

Ende Juli lagern 18.510 Tonnen hochgiftiges Uranhexafluorid unter freiem Himmel bei der... mehr

18. August 2014

Landesgesetzgeber gefordert

Verfassungsrechtliches Gutachten bestätigt Positionen der Fraktion DIE LINKE. mehr

 
Mehr Infos hier
Klicken und Hilfsangebote lesen!

Meldungen der Bundespartei

Wann wird man je verstehen…

Anlässlich des Antikriegs- und Weltfriedenstages und des 75. Jahrestages des Beginns des 2. Weltkrieges am 1. September erklären die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger: mehr

DIE LINKE lehnt Waffenlieferungen ab - in den Irak und grundsätzlich

Der Parteivorstand der LINKEN hat in seiner Sitzung am 31. August im Vorfeld der Bundestagssitzung zu den geplanten Waffenlieferungen in den Irak einmütig den folgenden Beschluss gefasst: mehr

Solidarität mit den im Thüringer Wahlkampf angegriffenen Kandidat/innen der LINKEN – Wir zeigen weiter Gesicht gegen rechts

Der Parteivorstand der LINKEN hat in seiner Sitzung am 31. August einstimmig folgende Erklärung zu den sich häufenden Angriffen auf Kandidatinnen und Kandidaten der LINKEN im Thüringer Landtagswahlkampf verabschiedet: mehr

Ein romantischer Revolutionär

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, erklären zum 150. Todestag von Ferdinand Lassalle: mehr

 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Wer braucht gefälligst Satire?
+++neu+++neu+++neu+++neu+++

Am Samstag (23.8.2014) hat der Landesvorstand der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen bei seinem ersten Treffen nach der Sommerpause hoch motiviert die Arbeit aufgenommen. 12 der 20 Mitglieder sind Ende Juni vom Parteitag neu in den Vorstand gewählt worden. Dazu gehören auch die beiden Spitzen Ralf Michalowsky aus Gladbeck und Özlem Alev Demirel aus Köln. Die jeweils 10 Frauen und Männer bringen allerdings viele Erfahrungen aus Partei, Parlament und Gesellschaft mit. Neben Demirel und Michalowsky gehörte auch Michael Aggelidis bereits von 2010 bis 2012 dem Landtag an. WEITERLESEN

Angesichts der schrecklichen Bilder, die uns in den vergangenen Wochen aus Gaza erreichten und der nunmehr drohenden humanitären Katastrophe, sammelt DIE LINKE. in Nordrhein-Westfalen Spenden für die Menschen in Gaza. Azad Tarhan, Mitglied des Landesvorstands DIE LINKE. NRW erklärt dazu: „Als LINKE. stellen wir uns konsequent gegen jegliche Art von Krieg und verurteilen die Angriffe auf den Gaza-Streifen scharf. Es ist vor allen Dingen die Zivilbevölkerung, die unter diesem Krieg gelitten hat. Durch die Bombardierung des dicht besiedelten Gaza-Streifens wurden über 2000 PalästinenserInnen getötet und die Hinterbliebenen stehen jetzt vor den Ruinen ihrer Häuser. WEITERLESEN
Bei diesen Adressen könnt Ihr Eure Hilfe einbringen

"Trotz leichtem Rückgang der offiziell registrierten Arbeitslosenzahlen im August 2014, steigen die Zahlen bei denen, um die sich die Arbeitsmarktpolitik eigentlich vorrangig kümmern muss: so ist die Langzeitarbeitslosigkeit nicht nur im Verhältnis zum Vormonat, sondern auch im Vorjahresvergleich nochmals angestiegen, was sich insbesondere auch in dem weiteren Anstieg der im SGB II registrierten arbeitslosen Personen niederschlägt," kommentiert der Sprecher für Zum Arbeitsmarktbericht NRW August 2014 Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik im Landesvorstand DIE LINKE.NRW, Jürgen Aust, den aktuellen Arbeitsmarktbericht NRW für August 2014. WEITERLESEN

 - Meldungen aus den Kreisen und Kommunen: 

31. August 2014 DIE LINKE. Mönchengladbach

Freies WLAN in ganz Mönchengladbach ist möglich

Copyright by Maik Schwertle /pixelio.de

Die Fraktionen DIE LINKE, Bündnis90/Die Grünen und die Ratsgruppe Die Piraten-PARTEI haben im Rat der Stadt Mönchengladbach einen Antrag für kostenloses, öffentliches WLAN ohne Anmeldung eingebracht. So sollen Einwohner und Gäste der Stadt mit ihren Smartphones, Tablets und Notbooks überall die Möglichkeit erhalten ins Internet zu kommen. Torben Schultz, Fraktionsvorsitzender der Linken, sieht gute Chancen für diesen Antrag auch die Unterstützung der großen Koalition zu bekommen: Mehr...

 
30. August 2014 DIE LINKE. Wermelskirchen

Emminghausen bekommt wohl neuen Verkehrsspiegel

Wermelskirchen: die gefährliche Kreuzung

Verkehrsteilnehmer, die aus der Nebenstraße „Zu den Häusern 49 – 63“ kommen, benötigen zur gefahrlosen Überquerung bzw. Abbiegen den dafür vorgesehenen Verkehrsspiegel. Pünktlich zur feuchten Jahreszeit zeigt der Spiegel was in ihm steckt, Feuchtigkeit, die es unmöglich macht, ein Fahrzeug zu erkennen. Ein Gebäude, unmittelbar an der Straße, lässt für beide Seiten keine Möglichkeit des Erkennens. Mehr...

 
29. August 2014 DIE LINKE. Gütersloh

Arno Klönne: „Menschenschlachthaus“ - 100 Jahre Erster Weltkrieg

Prof. Arno Klönne

Auf Einladung des Arbeitskreises "Blumen für Stukenbrock" und der Gütersloher Friedensinitiative sprach Prof. Dr. Arno Klönne aus Paderborn am Dienstag, dem 26.8.2014, über den 1. Weltkrieg. Der Seminarraum der Gütersloher Weberei war bis auf den letzten Platz gefüllt. Für Arno Klönne war der Erste Weltkrieg keinesfalls ein unvermeidbares Naturereignis. Der Krieg wurde von den imperialistischen Staaten jahrzehntelang vorbereitet. Für sie war der Einsatz von Waffen „normal“, wenn es um Bodenschätze, Absatzmärkte, Handelswege und Kapitalanlagen ging. Mehr...

 
Informationen gegen Nazis gibt es hier
Weitere Meldungen aus den Kommunen:
1. September 2014 DIE LINKE. Düsseldorf

Zum Antikriegstag:
Geisel für das Netzwerk „Bürgermeister für den Frieden

Zum Antikriegstag gibt Lutz Pfundner, Sprecher der Fraktion DIE LINKE, folgende Erklärung ab: Mehr...

 
30. August 2014 DIE LINKE. Münster

LINKE Fraktion Münster: Politikwechsel ist möglich
SPD und Grüne mit Hintertür CDU

Ein Politikwechsel ist in Münster weiterhin möglich, doch dies geht nur mit einer Politik für mehr soziale Gerechtigkeit wofür DIE LINKE steht, äußerte Fraktionsvorsitzender Rüdiger Sagel zu den langwierigen Fraktionsverhandlungen zwischen SPD und Grünen. Mehr...

 
28. August 2014 DIE LINKE. Oberhausen

Niema Movassat (MdB) spricht auf Kundgebung zum Antikriegstag

Der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE) wird am Samstag, den 30. August 2014 zwischen 11 und 12 Uhr, an der Kundgebung zum Antikriegstag auf dem Friedensplatz gemeinsam mit vielen friedensbewegten Oberhausenerinnen und Oberhausener teilnehmen, um gegen die militaristische und expansive Außenpolitik der Bundesregierung zu protestieren. Mehr...

 
28. August 2014 DIE LINKE. Bielefeld

Abbruch der Koalitions-Gespräche mit SPD und Grünen

Erklärung des Kreisvorstandes der LINKEN zum Abbruch der Gespräche mit SPD und Grünen  Mehr...

 
28. August 2014 DIE LINKE. Köln

Bei Flüchtlingsunterbringung auch neue Wege gehen

DIE LINKE im Kölner Rat unterstützt den Vorstoß des Kölner Flüchtlingsrates, eine Arbeitsgruppe Flüchtlingsunterbringung einzufordern. Der Fraktionsvorsitzende Jörg Detjen erklärt: Mehr...