Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE NRW unterstützt Protest gegen Rechts in Duisburg und Essen

Am Samstag wollen in Duisburg Pegida NRW und „Mütter gegen Gewalt“ gemeinsam demonstrieren, am darauf folgenden Sonntag die „Eltern gegen Gewalt“ in Essen. Gegen diese rechten Demonstrationen formieren sich breite Proteste. Jules El-Khatib, Mitglied im NRW-Landesvorstand der Partei DIE LINKE, erklärt: „Wir unterstützen die Proteste gegen Rechts in Duisburg und in Essen."

Jules El-Khatib weiter: "Den vermeintlichen ‚Müttern‘ und ‚Eltern gegen Gewalt‘ geht es nicht um Protest gegen Gewalt, sondern um Stimmungsmache und Hetze gegen Geflüchtete und Muslime.

Im Schafspelz der Friedfertigkeit wollen Hooligans gemeinsam mit Rassisten die Straßen Duisburgs und Essen unsicher machen – angeblich, um Kinder und Frauen zu schützen, doch mit Kinderrechten und Feminismus hat dies nichts zu tun. Wir unterstützen daher die Proteste dagegen und werden deutlich machen, dass Rassismus und Hetze nicht toleriert werden.“