Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE NRW

Gemeinsame Agrarpolitik: Nur nachhaltig und gerecht

In dieser Woche stellt das EU-Parlament wichtige Weichen für die zukünftigen Richtlinien zur Förderung von Agrarflächen. Die Entscheidungen haben auch massive Auswirkungen auf NRW. Zu den bis Freitag laufenden Abstimmung zur gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) erklärt die Düsseldorfer EU-Abgeordnete Özlem Alev Demirel (DIE LINKE): „Die Agrarförderung macht etwa ein Drittel des EU-Budgets aus. Doch die GAP hat bisher hauptsächlich die industrielle Landwirtschaft befördert. Sowohl soziale als auch ökologische Standards wurden links liegen lassen, von Nachhaltigkeit war nichts zu spüren. Daher ist eine Reform, eine wirkliche Agrarwende überfällig und die Chance darf nicht vertan werden.“ Weiterlesen

Pressemitteilungen:


DIE LINKE NRW fordert endlich Klassenteilung und Plan B des Schulministeriums

Die Corona-Zahlen steigen dramatisch, das Ferienende naht und NRW-Schulministerin Gebauer (FDP) sitzt weiter wie das Kaninchen vor der Schlange. „Wieder einmal hat das NRW-Schulministerium wertvolle Zeit verstreichen lassen. Ähnlich wie während der Sommerferien fällt die Schulministerin vor allem durch eins auf: Nichtstun. Mehr als die Empfehlung zum ‚Zwiebellook' hat die Schulministerin nicht auf Lager. Diese Form von Dilettantismus ist erschreckend. Immerhin geht es hier um die Gesundheit von Millionen Schüler*innen, Lehrkräften und ihren Familien", erklärt Dr. Carolin Butterwegge von DIE LINKE NRW. Weiterlesen


DIE LINKE NRW

Stahl in die öffentliche Hand

27.000 Menschen arbeiten im Stahlbereich von Thyssenkrupp. Ihre Jobs sind in Gefahr, Geld für den notwendigen Umbau der Produktion mit Hinblick auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit fehlt. „Der Stahl ist und bleibt die Schlüsselindustrie für NRW. Wenn die Stahlsparte von Thyssenkrupp nicht zukunftsfest gemacht wird, verlieren nicht nur die dort angestellten Mitarbeitenden ihre Jobs. Am Stahl hängen 150.000 weitere Arbeitsplätze in der Region, die dann in Gefahr geraten", warnt Christian Leye Landessprecher von DIE LINKE NRW. Weiterlesen


DIE LINKE NRW

Amazon Prime Day: LINKE NRW unterstützt Forderung nach Tarifvertrag

Am 13. Und 14. Oktober findet der "Amazon Prime Day" statt. Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE. NRW: "Amazon gehört zu den Gewinnern der Corona-Krise, bei kaum einem anderen Unternehmen sprudeln die Profite so wie bei dem Tech-Konzern. Trotzdem verweigert Unternehmenschef Jeff Bezos, der reichste Mensch der Welt, seinen Beschäftigten noch immer einen Tarifvertrag. Sein Milliarden-Vermögen beruht auf der Ausbeutung der Beschäftigten bei Amazon. Die grundrichtige Antwort der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft ver.di darauf: Sie streiken - unter anderem im nordrhein-westfälischen Rheinberg. DIE LINKE NRW spricht den Beschäftigten und besonders der mutigen Belegschaft in Rheinberg und Werne ihre Solidarität aus." Weiterlesen


DIE LINKE NRW

Zweite Corona-Welle darf nicht zum zweiten Jobcenter-Shutdown führen

Aufgrund steigender Infektionszahlen ist zu befürchten, dass es in vielen Jobcentern erneut zu rigiden Einschränkungen der Erreichbarkeit kommen wird. In manchen Jobcentern sind diese Einschränkungen gar nicht erst aufgehoben worden. „Das hat gravierende negative Folgen vor allem für Wohnungslose, Menschen mit Sprachschwierigkeiten sowie ohne digitale Zugangsmöglichkeit“, erklärt Nina Eumann, Landessprecherin von DIE LINKE NRW. „DIE LINKE NRW unterstützt deshalb die Forderungen des Erwerbslosenvereins Tacheles aus Wuppertal, so dass Menschen im Leistungsbezug einerseits ihrer gesetzlichen Mitwirkungspflicht und andererseits die Jobcenter ihren Verpflichtungen gegenüber den Bürger*innen nachkommen können." Weiterlesen


Liveticker
u. beschlossene Anträge

Landesparteitag

26./27.09.2020

Münster

Auf einen B(K)lick

Aktuelle Beschlüsse und Positionen des Landesvorstands 

Interesse an einem Fachthema. Mitarbeit? Hier alle Informationen zu unseren Landesarbeitsgemeinschaften

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?
Wo kann ich hier mitmachen?
Wie kann ich eintreten?

Alle Infos dazu sind hier zu finden

 

 

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de