Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die LINKE NRW

DIE LINKE.NRW erklärt sich solidarisch mit den Streikenden der Eurobahn

Seit Anfang dieser Woche streiken die Mitarbeiter*innen der Eurobahn. In einer Urabstimmung vergangene Woche hatten sich die Beschäftigten des Betreibers Keolis mit großer Mehrheit für einen unbefristeten Arbeitskampf ausgesprochen. Auch die Werkstatt des Unternehmens in Hamm wird bestreikt. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert für... Weiterlesen


Die LINKE NRW

NRW-Europaabgeordnete reist nach Bihac

Anlässlich der katastrophalen Lage an der bosnisch-kroatischen Grenze nahe der Stadt Bihac besucht die Düsseldorfer EU-Abgeordnete, Özlem Alev Demirel, am Mittwoch (11.12.) gemeinsam mit einer Delegation der EP-Linksfraktion GUE/NGL die dortigen Lager der Geflüchteten. Die Abgeordnete aus dem Landesverband NRW der Partei DIE LINKE will sich ein... Weiterlesen


Die LINKE NRW

Der Arbeitsmarkt in NRW ist weiterhin tief gespalten

"Trotz 635.000 offiziell registrierter Menschen, die im Durchschnitt 2019 als erwerbslos gemeldet waren und ca. 1.5 Millionen Menschen, die auf einen menschenunwürdig niedrigen Hartz IV-Regelsatz angewiesen sind, versucht der Sprecher der Arbeitsagentur NRW, Torsten Withake, der Öffentlichkeit in dem von ihm der Presse vorgestellten... Weiterlesen


Die LINKE NRW

Solidarisch mit den Streikenden in Frankreich

Für Donnerstag (5. Dezember 2019) haben Gewerkschaften, Opposition und Gelbwesten in Frankreich zum Generalstreik aufgerufen. Das Personal des Pariser Nahverkehrsverbunds sowie der Staatsbahn hat unbefristete Streikaktionen angekündigt, ebenso wie Energieunternehmen, Lastwagenfahrer*innen, Lehrerinnen, Studierende, Polizist*innen und Anwält*innen,... Weiterlesen


DIE LINKE NRW

Arbeitsplätze retten: Linke NRW fordert Einstieg von Land bei Thyssenkrupp

Durch die Krise bei Thyssenkrupp sind tausende von Arbeitsplätzen gefährdet. Nach einer Reihe von Managementfehlern braucht es Geld für Investitionen, um Arbeitsplätze zu retten und die Produktion ökologischer zu gestalten. Die Linke in Nordrhein-Westfalen meldet sich nun mit einem konkreten Vorschlag zu Wort und möchte Thyssenkrupp teilweise... Weiterlesen


Presseverteiler DIE LINKE. NRW

Hier können Sie sich in den Presseverteiler der LINKEN NRW eintragen

Unter folgendem Link können Sie sich in unseren Presseverteiler zu verschiedenen Fachthemen oder allgemeinen Pressemitteilungen in unsere Verteiler eintragen. Jetzt abonnieren