Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Landesrat, 03.07.2021,
Openslide

Aktualisierter Tagesordnungsvorschlag

1. Eröffnung 10:00 Uhr
2. technische HInweise 10:10 Uhr
3 Probeabstimmung 10:20 Uhr
4. Abstimmung TO/ZP 10:30 Uhr
5. Bundestagswahl
Rede Wissler 15'
Rede Wagenknecht 15'
10:50 Uhr
 


Initiativantrag

Diskussion

Beschlussfassung

 

 

 

12:20 Uhr

6. Bericht Kampagne
"Du hast das Wort"
12:40 Uhr
  Mittagspause 13:00 Uhr
  Bericht Frauenplenun 13:45 Uhr
7. Finanzen
- Jahresabschluss 2019
- Finanzplan 2020
- Finanzplan 2021

13:50 Uhr

8. Wahl neues Präsidium 15:00 Uhr
9.

Anträge

Antrag "Vielfalt verbinden..."

und weitere

"Linkes Programm gegen Erwerbslosigkeit"

15:45 Uhr
  Ende gegen 16:30 Uhr 16:30 Uhr

Bewerbungen Landesratspräsidium

Bankert, Angela, gewählt

Grudin, Katharina, gewählt

Jentsch, Gitte, gewählt, im 2. Wahlgang

 

Blocks, Günter, gewählt, 2. Wahlgang

Lieberum, Jan, gewählt

Selbach, Thorsten, gewählt

Tassikas, Efstathios, gewählt

 

 

Anträge

Abstimmungsergebnisse, siehe jeweiligen Antrag

AAntrag an den NRW-Landesrat am 3. Juli 2021

Antrag angenommen, mit Abstimmung der einzelnen Abschnitte

Abschnitt 1

Abschnitt 2

Abschnitt 3

Abschnitt 4

Vielfalt verbinden: Wir kämpfen mit der ganzen Klasse!

Antragsteller*innen: Edith Bartelmus-Scholich (KV Krefeld), Marisa Beansch (KV Essen), Rena Beese (KV Dortmund), Iris Bernert-Leushake (KV Dortmund), Theresa Brücker (KV Essen), Kea Detmers (KV Düsseldorf), Lea Guse (KV Essen), Chris Hennes (KV Rhein-Sieg), Inge Höger (KV Herford), Eleonore Lubitz (KV Ennepe-Ruhr), Alexandra Mehdi (KV Solingen), Andrea Mobini (KV Mülheim), Sefika Minte (KV Oberhausen), Sonja Neuhaus (KV Essen), Kira Sawilla (KV Münster),Maike Taeubig (KV Bielefeld), Jürgen Aust (KV Duisburg), Helmut Born (KV Düsseldorf), Sergen Canoglu (KV Köln), Otto Ersching (OV Lüdenscheid), Jens Feldmann (KV Münster), Marcus Flemming (KV Düsseldorf), Udo Hase (KV Krefeld), Patrick Gawliczek (KV Herne), Thies Gleiss (KV Köln), Dominik Goertz (KV Bielefeld), Yusuf Karacelik (KV Oberhausen), Daniel Kerekes (KV Essen), Christopher Kolisch (KV Münster), Frank Laubenburg (KV Düsseldorf), Jan Lieberum (KV Herford), Sebatian Merkens (Kreisverband Mönchengladbach), Niema Movassat (KV Oberhausen), Bastian Reichardt (KV Rhein-Sieg), Olaf Scholz (KV Euskirchen), Jan Siebert (KV Dortmund), Fabian Stoffel (KV Herford), Henning von Stoltzenberg (KV Oberhausen), Sönke Voigt, Sascha H. Wagner (KV Wesel,) Roland Wiegel (KV Siegen), Wolfgang Zimmermann (KV Düsseldorf), Emanuel Zurbrügen (KV Gütersloh), Vorstand DIE LINKE KV Euskirchen

______________________________

Antrag an den Landesrat am 03.07.21

Antrag abgelehnt, Abstimmungsergebnis Punkt 1

Verfahrensantrag zum Antrag „Vielfalt verbinden: Wir kämpfen mit der ganzen Klasse!“

Antragstellerin: Sozialistische Linke NRW

Der Landesrat möge beschließen:

  1. Der o.g. Antrag „Vielfalt verbinden ...“ wird auf die nächste Tagung des Landesrats vertagt.

  2. Zugleich wird das neu gewählte Landesratspräsidium aufgefordert,

    zu dieser nächsten Tagung des Landesrats – neben der Auswertung der Bundestagswahl – das Thema „Identitäts- versus Klassenpolitik“ zum inhaltlichen Schwerpunkt zu machen: mit Podiumsdiskussion und nachfolgender Generaldebatte.

----------------------------------------------------------------------------

Antrag: Zurückweisung SL Verfahrensantrag

nicht abgestimmt

Entpolitisierung verhindern – jetzt handlungsfähig bleiben!

Verfahrensantrag zum Verfahrensantrag der sozialistischen Linken zum ordnungsgemäß eingebrachten Antrag „Vielfalt verbinden: Wir kämpfen mit der ganzen Klasse!“

Antragsteller:innen:

Angela Bankert – Delgierte KV Köln, Edith Bartelmus-Scholich, Mitglied im Landesvorstand DIE LINKE. NRW, Inge Höger – Delegiere KV Herford, Andrea Mobini – Delegierte KV Mülheim, Dorit Thunack – Delegierter KV Mülheim, Barbara Wagner- Delegierte KV Wesel, Otto Ersching – OV Lüdenscheid, Patrick Gawliczek - Delegierter KV Herne, Reinhold Leuschner – Ersatzdelegierter KV Mülheim, Marc Scheffler – Delegierter KV Mülheim, , Jan Siebert – Delegierter KV Dortmund, Günther Wagner – Delegierter KV Wesel

Der Landesrat möge beschließen:

  1. Der sogenannte „Verfahrensantrag“ wird zurückgewiesen.
     
  2. Übernahme/Änderung des Punktes 2  in "Der nächste Landesrat, wird neben der Auswertung der Bundestagswahl – das Thema„Identitäts versus Klassenpolitik“ zum inhaltlichen Schwerpunkt machen und führt dazu eine Podiumsdiskussion (mit Vertreter:innen aus allen anerkannten Strömungen) und nachfolgender Generaldebatte durch.
     
  3. Im Absatz des Ursprungsantrag Konkrete Kämpfe verbinden!
    Wird unter den Spiegelstrichen als letzter Punkt aufgenommen:

Als strategische Themen für die bevorstehende Landtagswahl sollen zentrale Aspekte wie die Fragestellung zur Schuldenbremse, eine notwendige Altschuldenfondregelung für die Kommunen und die Bildungsmisere durch die Auswirkungen der Corona-Krise eine gewichtige Rolle spielen. Dazu diskutiert der Landesverband zu diesen Fragestellungen in vom Landesvorstand durchgeführten Veranstaltungsformaten mit der Landespartei und den außerparlamentarischen Bündnispartner:innen und Initiativen.

----------------------------------------------------------------------------

Antrag an den Landesparteitag 26.09. – 27.09.2020- an den Landesrat am 3. Juli 2021

Antrag angenommen

Linkes Programm gegen Erwerbslosigkeit

Antragsteller*innen: LAG Gesundheit und Soziales

----------------------------------------------------------------------------

Initiativ-Antrag an den Landesrat

Antrag angenommen, Abstimmungsergebnis

Wir brauchen Dich - IN NRW!

Antragssteller*innen: Sahra Wagenknecht, Matthias W. Birkwald, Sevim Dagdelen, Andrej Hunko, Kathrin Vogler, Christian Leye, Ulrike Eifler, Alexander Neu, Britta Pietsch, Friedrich Straetmanns, Ezgi Güyildar, Shoan Vaisi, Martina Schu

----------------------------------------------------------------------------

Änderungsantrag zum Initiativantrag

Antrag angenommen, Abstimmungsergebnis

„Wir brauchen Dich – In NRW“

Antragssteller: Patrick Gawliczek – Delegierter vom KV Herne